Selbsthilfegruppen COPD/ Atemwegserkrankungen für den Kreis Minden-Lübbecke und Ostwestfalen Lippe
Selbsthilfegruppen COPD/Atemwegserkrankungenfür den Kreis Minden-Lübbeckeund Ostwestfalen Lippe

Nachruf ; wir trauern um unsere Gruppenmitglieder

Juliane Georgs  

 

geboren am 20. November 1945  

verstorben 27. Mai 2017

 

Wir sind dankbar, dass wir einen  Weg gemeinsam gehen durften, und doch ist es schwer, von einem geliebten Menschen Abschied zu nehmen.

Wenn die Kraft versiegt,
die Sonne nicht mehr wärmt,
dann ist der ewige Frieden eine Erlösung.

 

Emmi Szybalski

geboren 15. Juli 1937  verstorben 10.10.2016

 

                     Menschen treten in unser Leben und begleiten

                     uns eine Weile. Einige bleiben für immer,

                     denn sie hinterlassen ihre Spuren in unseren

                     Herzen.                               

                     Wenn die Kraft versiegt,

                     die Sonne nicht mehr wärmt,

                     dann ist der ewige Frieden eine Erlösung.

 

     Gerd Völkening

     * 26. November 1938

 

     verstorben 29. März 2016

 
 

Marlies Pikula ist am 20.07.2015 mit  nur

 

65 Jahren von uns gegangen.

 

 

 

 

Dass wir erschraken, da du starbst,

 

nein,
 

dass dein starker Tod uns dunkel unterbrach,
 

das Bisdahin abreißend vom Seither:


das geht uns an; das einzuordnen wird


die Arbeit sein, die wir mit allem tun.

 

 

 

Rainer Maria Rilke

 

Unser Gruppenmitglied

 

Regina Hanack ist am 02.09.2012

 

verstorben. 

 

 

„Nur wenige Menschen sind wirklich lebendig

 

und die, die es sind, sterben nie.


Es zählt nicht, dass sie nicht mehr da sind.


Niemand, den man wirklich liebt, ist jemals tot.“


(Ernest Hemingway)

 

 

 

Sie hat es in ihrem Leben nicht immer leicht 

gehabt.

 

Oft haben ihr böse Mitmenschen übel mitgespielt, und ihre Gesundheit hat sie häufig zurückgeworfen.

 

Ihren Lebensmut hat sie trotz aller Widrigkeiten nie verloren. Sie bleibt ein Beispiel für eine Frau, die sich nie hat unterkriegen lassen

 

 



 

                    

                        

Wilfried Morhoff  * 19.09.1938        

verstorben am 02.06.2011  

Der Weg war zu steinig, 
der Berg war zu hoch, 
die Kraft zu schwach 
und der Atem zu kurz, 
da nahmen dich die Engel 
in die Arme und sprachen:

   "Komm Heim"

 

Karl-Heinz Schröder geboren am 23.12.1929

 

verstorben am 21.06.2011

 

Steh auf, werde licht!
Denn dein Licht ist gekommen,
             und die Herrlichkeit des Herrn ist über dir aufgegangen.    

Jesaja 60,1

 
12.02.2012
KLAUS SCHARLA

Klaus Scharla geboren am 17.02.1945

 

verstorben am 12.02.2012

 

Aurelius Augustinus

Auferstehung ist unser Glaube,
Wiedersehen unsere Hoffnung,
Gedenken unsere Liebe.

 

Marlies Pikula ist am 20.07.2015 mit  nur

 

65 Jahren von uns gegangen.

 

 

 

 

Dass wir erschraken, da du starbst,

 

nein,
 

dass dein starker Tod uns dunkel unterbrach,
 

das Bisdahin abreißend vom Seither:


das geht uns an; das einzuordnen wird


die Arbeit sein, die wir mit allem tun.

 

 

 

Rainer Maria Rilke

Unser Gruppenmitglied

 

Regina Hanack ist am 02.09.2012

 

verstorben. 

 

 

„Nur wenige Menschen sind wirklich lebendig

 

und die, die es sind, sterben nie.


Es zählt nicht, dass sie nicht mehr da sind.


Niemand, den man wirklich liebt, ist jemals tot.“


(Ernest Hemingway)

 

 

 

Sie hat es in ihrem Leben nicht immer leicht 

gehabt.

 

Oft haben ihr böse Mitmenschen übel mitgespielt, und ihre Gesundheit hat sie häufig zurückgeworfen.

 

Ihren Lebensmut hat sie trotz aller Widrigkeiten nie verloren. Sie bleibt ein Beispiel für eine Frau, die sich nie hat unterkriegen lassen

 

 



                    

                        

Wilfried Morhoff  * 19.09.1938        

verstorben am 02.06.2011  

Der Weg war zu steinig, 
der Berg war zu hoch, 
die Kraft zu schwach 
und der Atem zu kurz, 
da nahmen dich die Engel 
in die Arme und sprachen:

   "Komm Heim"

Karl-Heinz Schröder geboren am 23.12.1929

 

verstorben am 21.06.2011


Steh auf, werde licht!
Denn dein Licht ist gekommen,
             und die Herrlichkeit des Herrn ist über dir aufgegangen.    

Jesaja 60,1

12.02.2012
KLAUS SCHARLA

Klaus Scharla geboren am 17.02.1945

 

verstorben am 12.02.2012

 

Aurelius Augustinus

Auferstehung ist unser Glaube,
Wiedersehen unsere Hoffnung,
Gedenken unsere Liebe.

Aktuelles & News

http://www.medizinfo.de/
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Frank Kühne

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.